Grugabad

Über Grugabad

Das 1964 errichtete Grugabad ist mit einer Gesamtfläche von rund 58.000 Quadratmetern das größte Freibad der Stadt Essen. Im Stadtteil Rüttenscheid, südlich der Essener Innenstadt gelegen, bildet es einen Teil des Gruga-Komplexes, zu dem der Grugapark, die Grugahalle und die Messehallen der Messe Essen gehören.GeschichteArchitektur und AusstattungDer Architekt Gerd Lichtenhahn plante im Auftrag der Stadt Essen ab 1963 und im Rahmen der geplanten Bundesgartenschau 1965 das Grugabad. Es wurde am ...

Den gesamten Text zeigen

Am Grugapark 10
Heide, Essen

Grugabads früheren Veranstaltungen