Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Über Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden entstand 1996 aus dem Zusammenschluss der Bibliothek der Technischen Universität und der Sächsischen Landesbibliothek . Hervorgegangen aus der fürstlichen Büchersammlung aus dem 16. Jahrhundert ist die Landesbibliothek seit 1788 öffentlich zugänglich. Die scheinbar redundante Bezeichnung der Bibliothek soll aufzeigen, dass die Landesbibliothek sowohl die Staatsbibliothek des Freistaates Sachsen als auch ...

Den gesamten Text zeigen

Zellescher Weg 18
Räcknitz, Dresden

Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresdens Veranstaltungen

Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresdens früheren Veranstaltungen