Hochschule für Fernsehen und Film München

Über Hochschule für Fernsehen und Film München

Die Hochschule für Fernsehen und Film München ist eine staatliche Filmhochschule in Trägerschaft des Freistaats Bayern. Sie hat etwa 350 Studierende, die Frauenquote beträgt ca. 48 %.GeschichteInitiiert und mitgegründet wurde die Hochschule am 19. Juli 1966 vom seinerzeitigen Fernsehdirektor des Bayerischen Rundfunks, Helmut Oeller, der dort einige Jahre lehrte und später auch Rektor der Hochschule war. Seit dem Gründungsjahr durchliefen 1664 Studenten das Studium an der HFF München. Von 1967 ...

Den gesamten Text zeigen

Bernd-Eichinger-Platz 1
Munich, Giesing

Hochschule für Fernsehen und Film Münchens Veranstaltungen

Hochschule für Fernsehen und Film Münchens früheren Veranstaltungen