Ausstellungseröffnung - Spurenlese II

Ausstellungseröffnung - Spurenlese II

Spurenlese II: Re-pair & Re-use

Zerbrochene oder beschädigte Haushaltsgegenstände brachte man früher zu einem »Flicker«, der sie repariert und wieder alltagstauglich gemacht hat. Aus China stammt das sogenannte »Nieten« von Porzellan, das die über Land ziehenden Handwerker mit ihren mobilen Werkstätten anboten. Die Wiederverwendung des beschädigten Gegenstands steht im Vordergrund – möglichst ohne Kleber, denn der würde sich im Alltagsgebrauch schnell auflösen. In einer vollständig erhaltenen ...

Den gesamten Text zeigen

1 Teilnehmer (None eingeladen)

Ähnliche Veranstaltungen