Jan Lisiecki

Jan Lisiecki

Jan Lisiecki, Klavier

Frédéric Chopin: Nocturne op. 55 · Nocturne op. 72 Nr. 1 · Scherzo Nr. 1 h-Moll op. 20 · Nachtstücke op. 23
Maurice Ravel: „Gaspard de la nuit“
Sergei Rachmaninow: Morceaux de Fantaisie op. 3

Nachtmusik

Als vor einigen Jahren der junge kanadische Pianist Jan Lisiecki das internationale Konzertparkett betrat, hörte man in seinem virtuosen, bezaubernden Spiel vor allem eines: Poesie. Musik schien er in Gedichte zu verwandeln, Melodien in fließende Lyrik. Wenn er nun einen ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1