Spieleseminar: "Spiele (fast) ohne Worte"

Spieleseminar: "Spiele (fast) ohne Worte"

Spielen, spielen, spielen. Jippie! Ein Wochenende lang liegt der Schwerpunkt insbesondere auf Spielen, die mit nur wenigen Worten erklärt werden können. Das heißt, es geht vor allem um Methoden, die in Internationalen Begegnungen oder in der Arbeit mit Geflüchteten angewendet werden können, also überall dort, wo Sprachbarrieren mitgedacht werden müssen. Auf welche Art und Weise können Spiele angeleitet werden? Für welche Alters- und Zielgruppe ist welches Spiel geeignet? Welcher ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)