Die Orestie — von Aischylos — Premiere

Die Orestie — von Aischylos — Premiere

SPIELZEITERÖFFNUNG

DIE ORESTIE — Tragödie von Aischylos — Regie: Simon Solberg — Premiere am 14. September 2017 — Central, Große Bühne

Der antike Theaterdichter Aischylos erlebte in seiner Jugend den Untergang der Tyrannis und die Geburt der frühen Demokratie in Griechenland. Dieser zivilisatorische Bruch ist Thema der »Orestie«. Sie erzählt die Geschichte Agamemnons, der nach Troja in den Krieg zieht und auf dem Weg dorthin seine Tochter Iphigenie den Göttern zum Opfer bringt. Als er zehn ...

Den gesamten Text zeigen

18 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Düsseldorfer Schauspielhaus
Worringer Str. 140