ReCup – Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil

ReCup – Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil

Bei dieser Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Start-up Stories“ erzählt uns dieses Mal das Start-up ReCup aus München von ihrem Weg von der Idee zur Gründung.

Alleine in Deutschland werden jährlich 2,8 Milliarden Einwegbecher für Coffee-to-Go verbraucht – 320.000 pro Stunde und somit auch wertvolle Ressourcen. Als erstes Unternehmen vernetzt RECUP Coffee-to-Go Anbieter in einem flächendeckenden Pfandsystem. Dieses ermöglicht es den Konsumenten, einen Kaffee bei einem beliebigen RECUP-Partner in ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Josephs - Die Service Manufaktur
Karl-Grillenberger-Straße 3