Salon Mayer mit Julya Rabinowich und Barbara Yelin

Salon Mayer mit Julya Rabinowich und Barbara Yelin

Eine junge Frau, Irmina, sucht ihr eigenes Leben, verlässt ihre Heimat, fängt in Großbritannien ein neues Leben an. Und ... kehrt irgendwann in das vom Hakenkreuz verdunkelte Deutschland zurück.

Ein siebenjähriges Mädchen, Mischka, wird mit ihrer jüdischen Familie zur Ausreise aus der Sowjetunion getrieben. Und lernt im Westen mit der Zeit das Spiel der Möglichkeiten.

Zwei Geschichten vom Aufbruch junger Frauen auf der Suche nach dem eigenen Leben. Zwei konträre Biografien einer ...

Den gesamten Text zeigen

4 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Münchner Stadtbibliothek
Rosenheimer Straße 5