Eine Betrachtung der Mensch-Hund Beziehung in Theorie und Praxis

Eine Betrachtung der Mensch-Hund Beziehung in Theorie und Praxis

Hunde werden oft als die besten Freunde des Menschen bezeichnet. Doch in manch einer Alltagssituation kann der Hund die Toleranzgrenze seines Menschen, manchmal aber auch der Mensch die Toleranzgrenze seines Hundes ganz schön auf die Probe stellen. Beziehungen einzugehen, bedeutet immer ein gewisses Konfliktpotenzial und Stoff für Diskussion; selten ein ausschließlich harmonisches Miteinander.

Dr. Marie Nitzschner und Bianca Christoffel befassen sich mit der Hund-Mensch-Beziehung im ...

Den gesamten Text zeigen

4 Teilnehmer (None eingeladen)